Grossartiger Einsatz am Gemeinwerktag

Mehr als 30 Freiwillige aus Lienz und Plona nahmen kürzlich am Gemeinwerktag der Rhode Lienz teil. Mit solidem Schuhwerk, Arbeitshandschuhen und -geräten ausgestattet, machte man sich gruppenweise und voller Arbeitsgeist daran, einen Holzschlag zu räumen, den Rötelbach vom Holzeintrag zu befreien und die Bützelstrasse zu säubern. Regie führte Revierförster Sascha Kobler mit seinem Team, das seinerseits auch den freien Samstag im Wald verbrachte und mithalf. Rhodmeister Erwin Egeter zeigte sich überaus erfreut ob der Tatsache, dass einmal mehr so viele Bürgerinnen und Bürger bereit waren, tatkräftig anzupacken zugunsten des Schutzwaldes und somit der Sicherheit des Dorfes. „Der grosse Aufmarsch zeigt, dass der Zusammenhalt der Bürger und die Verwurzelung mit unserem kleinen Dorf enorm ist.“ Nach getaner Arbeit wartete Rhode-Verwaltungsrat Rainer Heeb bei der Blockhütte bereits mit einem feinen Z’Mittag auf Abnehmer. Zufrieden über die vollbrachte Arbeit genoss man noch ein paar Stunden das gesellige Beisammensein und liess es sich gut gehen.


Heidy Frei

Gruppenfoto aller Arbeitswilligen

Waldräumung

Transport

Waldräumung

Mal Durst zwischendurch

Alle Bilder des 1. Gemeinwerktags in diesem Jahr finden Sie unter Aktuell/Bilder.